Der VSMR vertritt die Interessen der privaten Abfall-, Verwertungs-, Entsorgungs- und Sekundärrohstoff-Branche in politischen Belangen. Die Mitglieder des VSMR stehen für Nachhaltigkeit, die allen zu Gute kommt. Aus Überzeugung setzt sich der Verband für günstige regulatorische Rahmenbedingungen und die Beachtung des Kooperationsprinzips im Umweltrecht ein.

Positionspapier
 Am bewährten System der Separatsammlung von Haushaltabfällen ist festzuhalten. 

positionen.png

Medien

Der VSMR ist der führende Branchenverband der Schweizer Recyclingbetriebe. Hinter dem VSMR stehen rund 150 Mitgliedsfirmen, die über 6´500 Mitarbeitende beschäftigen. Die Mitgliedsfirmen bearbeiten jährlich mehr als 1,5 Mio. Tonnen Altmetalle und Schrotte und mehr als 1,3 Mio. Tonnen Altpapier.

Medienschaffende wenden sich für Auskünfte und Stellungnahmen bitte an die VSMR-Geschäftsstelle.

Medienspiegel

Recyclingindustrie unter Druck der Frankenstärke


Loacker Swiss und Stahl Gerlafingen
reziklieren den Hafenkran


Pusch - Thema Umwelt 3/2014


Ostschweizer Rundschau


Handelszeitung vom 10.7.2014
Special Saubere Schweiz


Schweizer Gemeinde 2-2014


Der Bund vom 18.9.2013


Schweizer Gemeinde vom 7.8.2012


Pusch - Thema Umwelt 3/2011


Handelszeitung vom 7.7.2010

Intranet

Medienmitteilungen
Vernehmlassungen

Grüne Wirtschaft sagt NEIN zur grünen Wirtschaft


Stellungnahme Vernehmlassungen Umwelt 2016


TeKo - Stellungnahme Stand der Technik VREG


Medienmitteilung  20 Jahre VSMR


Anhörung Mitteilung an Gesuchsteller


Anhörung Revision Strahlenschutzverordnung StSV


Vernehmlassung Organisation der Bahninfrastruktur (OBI)


Mitteilung zur Marktsituation - September 2015


Anhörung Revision VeVA und LVA


Vernehmlassung parlamentarische Initiative


Anhörung Revision Raumplanungsgesetz


Medienmitteilung vom 26. Januar 2015


Anhörung Verordnung über den Schutz vor Störfällen (StFV)


Anhörung Chemikalien-Risikoreduktions-Verordnung


Anhörung Luftreinhalte-Verordnung LRV


Totalrevision der Technischen Verordnung über Abfälle


Positionspapier: Gesamtkonzeption zur Förderung des Schienengüterverkehrs in der Fläche


Medienmitteilung vom 5. Februar 2014


Klares Bekenntnis Separatsammlung